Language System III (Word Formation)

Language System III (Word Formation)

Study Cycle: 1

Lectures: 30

Seminars: 0

Tutorials: 0

ECTS credit: 3

Lecturer(s): izr. prof. dr. Čuden Darko

Content

• Gegenstand der Wortbildung und Schlüsselbegriffe.
• Unterschied zwischen Wortbildungs- und Flexionsmorphologie.
• Arten der Motiviertheit: phonetische, figurative und morphosemantische.
• Okkasionalismen und Lexikalisierung.
• Wortbildungskonstruktionen als Wortbildungsprodukte.
• Klassifikation der Morpheme (Simplex, Präfix, Suffix, Interfix).
• Heimische und fremde Wortbildungselemente, Hybride.
• Sprachhistorische Relikte.
• Morphemvarianten (Allomorphe).
• Lineare und hierarchische Gliederung der Wortbildungsprodukte: Begriff der unmittelbaren Konstituente. Semantische Relation zwischen der ersten und der zweiten unmittelbaren Konstituente.
• Wortbildungsmodelle, Produktivität und Akzeptabilität. Wortbildungsbedeutungen und –verfahren (Komposition, explizite und implizite Ableitung, Konversion, Kurzwortbildung, Reduplikation.)
• Wortbildungsprodukte in Wortschatz und Text, Wortbildungsparadigmen: Reihe, Gruppe, Nest, Synonymie und Antonymie.
• Allgemeine Wortbildungscharakteristika der Hauptwortarten: Substantiv, Adjektiv, Verb und Adverb.
• Ausgewählte Bereiche: Produkte mit Numeralia, Produkte als Vergleiche, Farbbenennungen, deonymische Produkte, Quasipartizipien, komische Effekte, Relationen zwischen Produkten und semantisch äquivalenten Wortgruppen, mit Wortbildungselementen ausgedrückte Modalität usw.